Lyndon B. Johnsen Ranch

Verläßt man Fredericksburg, kommt man nach 16 Meilen zur LBJ-Ranch. Nach dem Erwerb der Tickets im Besucherzentrum, kann man sich im eigenen Fahrzeug auf den ca. 90 min. dauernden Rundkurs über die Ranch machen. Das Geburtshaus, die Schule, der Familienfriedhof und natürlich das sog. „Texas White House“, sein Ranchhaus, umgebaut im Stil des Weißen Hauses in Washington. LBJ war lieber hier auf seiner Ranch als in Washington. Dementsprechend hat er viele Staatsgäste lieber hier als in Washington empfangen, u.a. Adenauer und Erhard.

Gestorben ist er auch hier in seinem Bett, er hatte gerade noch die Kraft seinen Bodygard zu rufen, der aber nichts mehr für ihn tun konnte. Nun ja, seine Person ist in Bezug auf den Mord an J.F. Kennedy nicht unumstritten. Aber das gesamte Anwesen und die Ranch sind sehr sehenswert.

tmp_10720-1010120~2968876531

tmp_10720-1010136~2215042967

tmp_10720-1010128436509906

tmp_10720-1010130~2244278593

tmp_10720-1010131~2-2029327631

tmp_10720-1010141-1305622068

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*